Burganov Igor Alexandrovich – verdienter Maler der Russischen Föderation, korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Künste, Kandidat der Kunstwissenschaft, Professor der Internationalen Bauakademie, Maler, Bildhauer, Architekt, Juwelier.

Igor Burganov ist einer der Künstler, deren  Schaffen mit Licht durchhellt ist, sowie positive schöne Anfangsgründe im Menschen und seinem Leben verkörpert. Seine Arbeiten haben die Anerkennung in unserem Land und weit über seine Grenzen hinaus bekommen. Die Werke des Malers kann man in vielen großen Städten, in Museumsammlungen und privaten Sammlungen, auf der Straße, auf Feten und sowie in manchen exotischen Orten sehen.  Das Gemeinsame für die Besitzer der Werke von Igor Burganov ist das einwandfreie Stilgefühl und  die Zugehörigkeit zur geistigen  Elite der Gesellschaft, was ihnen die Geschicke der Welt zu leiten erlaubt. Sei es eine Balllöwin, ein großer politischer oder geistlicher Führer mit Millionen von Nachfolgern auf der ganzen Welt, sie sind alle Bewunderer des Talents von  Igor Burganov.  Die Arbeiten des Malers vereinigen in sich die seiner Qualität nach einzigartige Meisterschaft der geschickten Handwerker mit der Energetik eines echten

Schöpfers, die er seinen Arbeiten mit einem Teil seiner Seele verleiht.  Burganov Igor Alexandrovich ist 1973 in Moskau in der Familie des bekannten Malers Alexandr Nikolaevich Burganov geboren, er ist Stammhalter der Dynastie der russischen Maler  Burganov. Das Grundkonzept im Schaffen von Igor Burganov ist „Der Blaue Vogel“, welchen er zur Grundlage seines Schaffens gemacht hat.  Die Gestalt des „Blauen Vogels“ lässt sich auch in der Sammlung der vom Maler produzierten Juwelierwaren zurückverfolgen, sie ist das Symbol im Juwelierschaffen von Igor Burganov.

Яндекс.Метрика